AUSBILDUNG zum/r dipl. TierenergetikerIn und KommunikatorIn

 

Fr: 16:00 – 20:00

Sa/So: 09:00 – 17:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Jahre

TeilnehmnerInnen: 5-16
UE 500

 

 

**********

Termine 2017/2018

 

Modul 1 | 22. - 24. September 2017

Modul 2 | 29. September - 01. Oktober 2017

Modul 3 | 24. - 26. November 2017

Modul 4 | 15. - 17. Dezember 2017

 

Modul 5 | 19. - 21. Jänner 2018
Modul 6 | 16. - 18. Februar 2018
Modul 7 | 09. - 11. März 2018
Modul 8 | 13. - 15. April 2018
Modul 9 | 18. - 20. Mai 2018
Modul 10 | 15. - 17. Juni 2018
Modul 11 | 20. - 22. Juli 2018
Modul 12 | 14. - 16. September 2018
Modul 13 | 12. - 14. Oktober 2018
Modul 14 | 09. - 11. November 2018
Modul 15 | 14. - 16. Dezember 2018

 

Prüfungstermin:

08. - 10. Februar 2019

 

**********

Diese Ausbildung richtet sich an alle, die sich spirituell aus- und weiterbilden möchten, und/oder mit dieser Tätigkeit eine Selbstständigkeit anstreben.
Im Vordergrund dieser Ausbildung steht die energetische Arbeit mit Tieren, die telepathische Kommunikation mit Tieren, der sorgsame und sensible Umgang mit den Tieren, sowie die Kommunikation mit deren HalterInnen.

Die eigenen Fähigkeiten der KursteilnehmerInnen werden in hohem Maße gefördert und dürfen sich entwickeln, da wir alle auf unsere eigene Art und Weise wahrnehmend sind.

Die Ausbildung besteht aus 15 aufeinander aufbauenden Modulen. Der Einstieg ist bis Modul 3 möglich, wobei die versäumten Module nachgeholt werden müssen.

Voraussetzung für die Prüfung:
20 Std. Pflichtpraktikum: in Blöcken von der Leitung organisiert
20 Hilfestellungsprotokolle: selbst organisiertes Praktikum
Es besteht eine Anwesenheitspflicht von mindestens 75% während der Ausbildung.

 

 

 

Die Energetikerausbildung ist eine Gesamtausbildung, wobei bis zum Modul 3 ein fließender Einstieg möglich ist.

Die fehlenden Module sind nachzuholen, um eine Zertifizierung zu erhalten.
Da es sich um eine Gesamtausbildung handelt, sind einzelne Module nicht frei besuchbar.

 

 

Diese Ausbildung besteht aus 15 Modulen und wird mit einer praktischen und mündlichen Prüfung, sowie einer schriftlichen Diplomarbeit abgeschlossen.

 

Seminaraustausch exkl. Materialkosten und Seminarunterlagen gesamt:  EUR 4.050,-

davon Pflichtpraktikum EUR 280,-

davon Prüfungsgebühr EUR 170,-

davon 15 Module zu je EUR 240,- (3.600,-)

20 Behandlungsbögen, exkl. Material und Skripten

» exkl. 3 Übungstage (optional) um EUR 180,-

 

Der Betrag kann gesamt, in Teilen oder jeweils zu den Modulen bezahlt werden.



Konzept & Design: blazinbadzuula@gmail.com